ERÖFFNUNG 1. JULI 2014

HÔTEL ***

Zu seinem 150-jährigen Jubiläum eröffnet das Hotel-Restaurant Le Landemer im Sommer 2014 nach großen Umbau- und Renovierungsarbeiten erneut seine Türen. Das Hotel mit Panoramablick ist ideal am Meer, am Sandstrand vom Urville-Nacqueville, nur 10 km von Cherbourg-Cotentin gelegen.

Das Hotel Le Landemer ist der Ausgangspunkt des Wanderweges „Sentier des Douaniers“ (Zöllnerpfad), welcher sich entlang der wilden Küstenlandschaft über 80 km erstreckt. Le Landemer, benannt nach dem kleinen typischen Küstendorf an dessen Ortsanfang es liegt, beherbergte seinerzeit bereits die Infantin Eulalie von Spanien aber auch Boris Vian und später Claude Monet, Edith Piaf sowie Françoise Sagan. Das Hotel hat von jeher die Künstler angezogen und bleibt bis heute ein unumgänglicher Bestandteil des Kulturerbes von La Hague.