Nach einer wissenschaftlichen Laufbahn in Paris, begibt sich Hervé Roy im Jahr 2002 in die Hände von Olivier Roellinger und erlernt den Beruf bei Sternenköchen wie Michel Trama, Pierre Gagnaire oder Michel Rostang. Nach seinen Lehrjahren übernimmt er im Jahr 2006 die Chefkochrolle in einem Pariser Restaurant. Seine Erfahrungen haben ihn hohe Qualitätsansprüche an die Produkte, den Empfang, die Suche nach Spitzenklasse aber auch einfache Werte, wie Geselligkeit, gelehrt. Und mit diesen Ideen im Kopf lässt er täglich den Kochlöffel schwingen.